futur:plom
cine:plom
kommentar:plom
reste:plom
Eines von mehreren
plomlompom-Projekten
Datenschutz-Erklärung
Impressum

cine:tv:plom

Was ich einschalten würde, wenn ich einen Fernseher hätte
Über diese Seite


Hinweise zum täglichen Fernsehprogramm von Christian Heller a.k.a. plomlompom. Ein Spin-Off vom cine:plom-Blog.

Abonnement

Archiv

Titelverzeichnis

Letzte Kommentare

Kitty und die Weltkonferenz (1)
     Lena

Robot Sapiens (1)
     Marco

The Shawshank Redemption / Die Verurteilten (1)
     lukas

Lizenz

Für alle von mir verfassten Texte auf dieser Seite gilt folgende Lizenz:

Creative Commons License

Gute Konkurrenz

[*] Habbich auch mal selber mitgeschrieben.

Partnerschaften

Werbung

Bei Amazon.de kaufen:

Stalker

UdSSR 1978. Der hoffnungslose Stalker führt Getriebene durch das verbotene Areal der Zone, wo außerirdische Einflüsse die Welt auf höchst gefährliche Weise auf den Kopf stellen und es eine Kammer gibt, in der der geheimste innerste Wunsch eines Jeden, der sie betritt, in Erfüllung geht. Prototypische Andrej-Tarkowskij-Ware, monströs, transzendental, einlullend; basiert auf einer übrigens auch sehr empfehlenswerten (Kauflink) Science-Fiction-Novelle von den Strugatzki-Brüdern, Picknick am Wegesrand, die aber natürlich nicht so ganz mit einer Tarkowski-Filmumsetzung in eins geht. [wikipedia]

Nächste oder letzte notierte Ausstrahlungsgelegenheit:
Saturday, 12. July 2008 / 02:30 Uhr / 3sat
Zu Google Calendar hinzufügen

Werbung

Kommentierung

  1. Chris / 10. July 2008, 17:20 Uhr

    …wäre auch ein Wunder gewesen, den Film mal zu einer “humanen” Zeit laufen zu lassen…

    Pfeifen da!

    Gut das ich die Scheibe habe! Ein Meisterwerk!

  2. Prospero / 10. July 2008, 23:22 Uhr

    Vielleicht sollte ich mir den Film doch nochmal anschauen, nachdem ich nach der ersten halben Stunde den AUS-Knopf gedrückt habe…
    Ich glaube aber, dass sich das nicht lohnt. Dann doch lieber nochmal das Buch lesen.
    Ad Astra

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen