futur:plom
cine:plom
kommentar:plom
reste:plom
Eines von mehreren
plomlompom-Projekten
Datenschutz-Erklärung
Impressum

cine:tv:plom

Was ich einschalten würde, wenn ich einen Fernseher hätte
Über diese Seite


Hinweise zum täglichen Fernsehprogramm von Christian Heller a.k.a. plomlompom. Ein Spin-Off vom cine:plom-Blog.

Abonnement

Archiv

Titelverzeichnis

Letzte Kommentare

Kitty und die Weltkonferenz (1)
     Lena

Robot Sapiens (1)
     Marco

The Shawshank Redemption / Die Verurteilten (1)
     lukas

Lizenz

Für alle von mir verfassten Texte auf dieser Seite gilt folgende Lizenz:

Creative Commons License

Gute Konkurrenz

[*] Habbich auch mal selber mitgeschrieben.

Partnerschaften

Werbung

Bei Amazon.de kaufen:

Moby Dick

Großbritannien 1956, von John Huston nach einem Drehbuch von Ray Bradbury mit Gregory Peck als Ahab und einem Monster-Auftritt von Orson Welles mit einer Predigt, die sich gewaschen hat. Habe ich als toll in Kindheitserinnerung, und mit sehr sehr sonderbaren Farben, da wurde auch extra eigene Technik für entwickelt. Die IMDb trivia erzählt noch, Hollywood habe nicht gewollt weil “a dark, depressing story, without any female parts or love interest”, und der Film habe den Wal zum Bikini Atoll hinverlegt, was seinerzeit als Atombombenanspielung verstehbar gewesen sei. Mobyzilla? [wikipedia, sehr informativ]

Nächste oder letzte notierte Ausstrahlungsgelegenheit:
Monday, 28. April 2008 / 00:00 Uhr / SWR
Zu Google Calendar hinzufügen

Werbung

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen